Grundschule & KiTA am Welfenplatz, Hannover

Verhandlungsverfahren

 

Auslober
Landeshauptstadt Hannover

Wettbewerb
2016, Teilnahme

Größe
9.200 qm

Das Freiflächenkonzept von Schule und Kita entlehnt sich dem städtebaulichen Abdruck des Quartiers am Welfenplatz in Vergangenheit und Gegenwart. Die Außenflächen der Kindertagesstätte und der Schule werden nach dem gleichen orthogonalen Prinzip gestaltet, wie es sich in der ehemaligen Kasernenanlage und dem neuen Wohnungsbau westlich der Schule wiederfindet. Die Übernahme der historischen Figur komplettiert den städtebaulichen Rahmen um den Welfenplatz und etabliert eine neue, öffentliche Funktion.