Ortsmitte Krailling, Krailling

Nichtoffener Ideen- und Realisierungswettbewerb

 

Ausloberin
Gemeinde Krailling

Wettbewerb
2014, Anerkennung

Größe
10,5 ha

Das Potential der wenigen historischen Räume wird für eine Erneuerung und Stärkung der Ortsmitte von Krailling genutzt. Die kleinteilige Räumlichkeit der Plätze (Margaretenkirche) zur Strukturierung des öffentlichen Straßenraums, die Maßstäblichkeit der alten Villenbebauung für neue städtebauliche Konzepte, die Erlebbarkeit der Flusslandschaft und eine homogene Materialität zur Beruhigung und Aufwertung der Margaretenstraße sind die Ingredienzien der Neugestaltung.