Hellersdorfer Graben, Berlin

Realisierungswettbewerb

 

Auslober
Senat Berlin

Wettbewerb
1995

Größe
25 ha

In der Monotonie der Plattenbausiedlung Hellersdorf wird der längs der U-Bahntrasse verlaufende Park avantgardistischer Mittelpunkt des Bezirks mit zahlreichen Freizeitangeboten und einer expressiven Formensprache. Der Entwurf ist zeitbezogen, zeichnet sich durch Exzessivität aus und präsentiert zahlreiche zum damaligen Zeitpunkt ungewöhnliche Nutzungsangebote.